Loading…

Werbung



Business Solution Analyst (m/f/d), Dortmund, Infopulse

Veröffentlicht 2022-08-12
Läuft ab 2022-09-12
ID #1124312163
Free
Business Solution Analyst (m/f/d), Dortmund, Infopulse
Germany, Nordrhein-Westfalen, Dortmund,
Veröffentlicht August 12, 2022

Jobdetails

Auftragstyp: Vollzeit
Vertragstyp: Dauerhaft
Gehaltsart: Monatlich
Besetzung: Business solution analyst (m/f/d)


⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

Beschreibung

About Infopulse:Als Anbieter von digitalen End-to-End-Dienstleistungen und -Beratungsleistungen verfügen wir über jahrzehntelange IT-Erfahrung und trägt so zum Erfolg von Unternehmen auf der ganzen Welt bei.Wir bringen die Geschäftsziele unserer Kunden mit der wichtigsten und beständigsten Technologiestrategie in Einklang und helfen ihnen dabei innovativ zu sein sowie Skalierbarkeit, eine höhere Effizienz und operative Agilität zu erreichen.Wir sind Teil eines der führenden Unternehmen für digitale Dienstleistungen und Software mit 24.000 Experten weltweit.Sounds interesting? Then we look forward to receiving your application via our partner Campusjäger by Workwise.Your ResponsibilitiesYou will be involved in migration/project studies at customer sitesYou are going to cooperate closely with the Migration Study lead and customer departmentsYou will plan, prepare and perform workshops with customer end-user teams or individualsYou will analyse customer business processes and translate these needs into new functionality to be developedYou will evaluate best-fit solutions within our portfolio for the customer’s business needs in cooperation with the technical consultantsYou will establish and coordinate Design Change Requests for the upcoming project phasesYou will review and coordinate incoming new business requirements from the customerYour ProfileYou show excellent knowledge of generic business processes in the small and medium enterprise segmentYou already worked as a Migration- or business consultant in the ideal case, alternatively have very good knowledge about ERP/CRM SAP, MS Dynamics, or any DWH/BI Solutions on well-known corporate platforms – MS SQL/PowerBI, SAP HANA, Sybase, Vertica, Terrasoft, Oracle, Qlik or similarYou gained several years of experience in analysing customer business processes and translating them into technical solution approachesYou are able to cooperate effectively in international distributed teamsYou can be a team player with the proven ability to analyse and agree requirements together with the customerYou score with excellent communication skills both in English and GermanYou know how to manage and resolve resistance existing in customer environmentsYou have excellent presentation and team-building skills needed to arrange and perform workshops on all levels of the customer organization, including board-levelOur OfferHome-Office and the opportunity to work 100% RemoteFeedback for your personal developmentCompany pension planMany team-events and a pleasant working atmosphereYou can profit from a bonus within our referral programCorporate mobile phoneReimbursement of internet for home office and on public transportationOur job offer Business Solution Analyst (m/f/d) sounds interesting? Then we are looking forward to receiving your application via Campusjäger by Workwise.With our partner Campusjäger by Workwise, you can apply for this job in just a few minutes without a cover letter and track the status of your application live.

⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

 

Wenden Sie sich an den Arbeitgeber

    Arbeitgeberinfo

    Infopulse
    Registriert auf October 7, 2017

    Werbung

    Schnelle Suche:

    Ort

    Geben Sie Stadt oder Region ein

    Kategorie


    Kategorie Info:

    Technology ("science of craft", from Greek τέχνη, techne, "art, skill, cunning of hand"; and -λογία, -logia) is the collection of techniques, skills, methods, and processes used in the production of goods or services or in the accomplishment of objectives, such as scientific investigation. Technology can be the knowledge of techniques, processes, and the like, or it can be embedded in machines to allow for operation without detailed knowledge of their workings. The simplest form of technology is the development and use of basic tools. The prehistoric discovery of how to control fire and the later Neolithic Revolution increased the available sources of food, and the invention of the wheel helped humans to travel in and control their environment. Developments in historic times, including the printing press, the telephone, and the Internet, have lessened physical barriers to communication and allowed humans to interact freely on a global scale. The steady progress of military technology has brought weapons of ever-increasing destructive power, from clubs to nuclear weapons.


    Dortmund (, auch Großbritannien :, USA :, Deutsch: [ˈdɔʁtmʊnt] (hören); Westfälisches Niederdeutsch: Düörpm [ˈdyːœɐ̯pm̩]; Latein: Tremonia) ist mit einer Bevölkerung von 603.609 Einwohnern ab 2020 die drittgrößte Stadt Deutschlands bevölkerungsreichstes Bundesland Nordrhein-Westfalens und Deutschlands achtgrößte Stadt. Es ist die größte Stadt (nach Fläche und Bevölkerung) des Ruhrgebiets, Deutschlands größtes Stadtgebiet mit rund 5,1 Millionen Einwohnern sowie die größte Stadt Westfalens. An den Flüssen Emscher und Ruhr (Nebenflüsse des Rheins) liegt es in der Metropolregion Rhein-Ruhr und gilt als Verwaltungs-, Handels- und Kulturzentrum des östlichen Ruhrgebiets. Dortmund ist nach Hamburg die zweitgrößte Stadt im niederdeutschen Dialekt. Dortmund wurde um 882 gegründet und wurde eine kaiserliche freie Stadt. Während des 13. bis 14. Jahrhunderts war es die "Hauptstadt" des Rheins, Westfalens und des niederländischen Kreises der Hanse. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde die Stadt zerstört und verlor bis zum Beginn der Industrialisierung an Bedeutung. Die Stadt wurde dann zu einem der wichtigsten Kohle-, Stahl- und Bierzentren Deutschlands. Dortmund war damit im Zweiten Weltkrieg eine der am stärksten bombardierten Städte Deutschlands. Die verheerenden Bombenangriffe vom 12. März 1945 zerstörten 98% der Gebäude in der Innenstadt. Diese Bombenangriffe mit mehr als 1.110 Flugzeugen halten den Rekord für ein einziges Ziel im Zweiten Weltkrieg. Die Region hat sich seit dem Zusammenbruch ihrer jahrhundertelangen Stahl- und Kohleindustrie angepasst und auf hochtechnologische biomedizinische Technologie, Mikrosystemtechnologie, umgestellt und auch Dienstleistungen. Dortmund wurde im von 2thinknow veröffentlichten Innovation Cities Index als Knotenstadt eingestuft, zählt zu den zwölf Innovationsstädten der Europäischen Union und ist die nachhaltigste und digitalste Stadt Deutschlands. Weitere Schlüsselsektoren sind Einzelhandel, Freizeit und Besucherwirtschaft, Kreativwirtschaft und Logistik. Dortmund ist mit seinem Hauptbahnhof und Flughafen, dem drittgrößten Flughafen Nordrhein-Westfalens, ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, insbesondere für das umliegende Ruhrgebiet sowie Europa (Benelux-Länder), und verfügt über den größten Kanalhafen Europas Eine Verbindung zu wichtigen Seehäfen an der Nordsee.Dortmund beherbergt viele Kultur- und Bildungseinrichtungen, darunter die Technische Universität Dortmund und die Fachhochschule Dortmund, die International School of Management und andere Bildungs-, Kultur- und Verwaltungseinrichtungen mit über 49.000 Einrichtungen Studenten, viele Museen wie das Museum Ostwall, das Museum für Kunst und Kulturgeschichte, das Deutsche Fußballmuseum sowie Theater und Musikveranstaltungsorte wie das Konzerthaus oder die Oper von Dortmund. Die Stadt ist als Westfalens "grüne Metropole" bekannt. Fast die Hälfte des Gemeindegebiets besteht aus Wasserstraßen, Wäldern, Landwirtschaft und Grünflächen mit weitläufigen Parks wie dem Westfalenpark und dem Rombergpark. Dies steht in starkem Kontrast zu fast hundert Jahren umfangreichen Kohlebergbaus und Stahlmahlens in der Vergangenheit. In Dortmund befindet sich der Ballspielverein Borussia 09 eV Dortmund, allgemein bekannt als Borussia Dortmund, ein erfolgreicher Verein im deutschen Fußball.

    Source: https://en.wikipedia.org/