Loading…

Werbung



Mechaniker / Mechatroniker Als Meister (m/w/d) Taktmontage, Dortmund, Schwäbische Werkzeugmaschinen

Veröffentlicht 2022-06-30
Läuft ab 2022-07-30
ID #1066883070
Free
Mechaniker / Mechatroniker Als Meister (m/w/d) Taktmontage, Dortmund, Schwäbische Werkzeugmaschinen
Germany, Nordrhein-Westfalen, Dortmund,
Veröffentlicht June 30, 2022

Jobdetails

Auftragstyp: Vollzeit
Vertragstyp: Dauerhaft
Gehaltsart: Monatlich
Besetzung: Mechaniker / mechatroniker als meister (m/w/d) taktmontage


⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

Beschreibung

LET'S WORK / TOGETHERUnsere mehrspindligen Bearbeitungs­zentren und Fertigungs­systeme werden weltweit zur Metall­bearbeitung eingesetzt. Für uns heißt das, jeden Tag eine neue Heraus­forderung. Zusammen können wir bei SW Groß­artiges leisten und voneinander lernen. 1.200 Technology People sind auf der ganzen Welt unterwegs, aber in Schram­berg-Wald­mössingen zu Hause. Hier passiert die Zukunft. Will­kommen im Team, will­kommen im Maschinenbau.Ihre Aufgaben:Fachliche und disziplinarische Führung der unterstellten MitarbeiterEinsatz­planung der Mitarbeiter für die Montage von Maschinen und Kunden­optionenÜberwachung und Sicher­stellung von TerminenGewährleistung der Sicherheits­standardsRegel­kommunikation mit den Mitarbeitern zur Steuerung des BereichsKontinuierliche Verbesserung der Arbeits­umgebung und Organisation zusammen mit den MitarbeiternPlanung und Umsetzung von Qualifikations­maßnahmen mit der firmen­internen AcademyIhr Profil:Erfolgreich abgeschlossene Meisterausbildung im Bereich Mechatronik oder MechanikErfahrungen in vergleichbarer Position mit FührungsverantwortungKenntnisse der Lean-Prinzipien wie Shopfloor­management, Kanban oder Takt­montagenVerbindliches und freundliches AuftretenStrukturierte und organisierte Arbeits­weiseEigen­verantwortliches und selbst­ständiges Arbeiten runden Ihr Profil abJETZT BEWERBENSchwäbische Werkzeugmaschinen GmbHSeedorfer Straße 91 /78713 Schramberg-Waldmössingen /+49 7402 74-0Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH http://www.sw-machines.de http://www.sw-machines.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-10022/logo_google.png2022-07-15T11:52:36.465Z FULL_TIMEnullnull nullSchramberg-Waldmössingen 78713 Seedorfer Straße 91

⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

 

Wenden Sie sich an den Arbeitgeber

    Arbeitgeberinfo

    Schwäbische Werkzeugmaschinen Gmbh
    Registriert auf October 7, 2017

    Werbung

    Schnelle Suche:

    Ort

    Geben Sie Stadt oder Region ein

    Kategorie


    Kategorie Info:

    Technology ("science of craft", from Greek τέχνη, techne, "art, skill, cunning of hand"; and -λογία, -logia) is the collection of techniques, skills, methods, and processes used in the production of goods or services or in the accomplishment of objectives, such as scientific investigation. Technology can be the knowledge of techniques, processes, and the like, or it can be embedded in machines to allow for operation without detailed knowledge of their workings. The simplest form of technology is the development and use of basic tools. The prehistoric discovery of how to control fire and the later Neolithic Revolution increased the available sources of food, and the invention of the wheel helped humans to travel in and control their environment. Developments in historic times, including the printing press, the telephone, and the Internet, have lessened physical barriers to communication and allowed humans to interact freely on a global scale. The steady progress of military technology has brought weapons of ever-increasing destructive power, from clubs to nuclear weapons.


    Dortmund (, auch Großbritannien :, USA :, Deutsch: [ˈdɔʁtmʊnt] (hören); Westfälisches Niederdeutsch: Düörpm [ˈdyːœɐ̯pm̩]; Latein: Tremonia) ist mit einer Bevölkerung von 603.609 Einwohnern ab 2020 die drittgrößte Stadt Deutschlands bevölkerungsreichstes Bundesland Nordrhein-Westfalens und Deutschlands achtgrößte Stadt. Es ist die größte Stadt (nach Fläche und Bevölkerung) des Ruhrgebiets, Deutschlands größtes Stadtgebiet mit rund 5,1 Millionen Einwohnern sowie die größte Stadt Westfalens. An den Flüssen Emscher und Ruhr (Nebenflüsse des Rheins) liegt es in der Metropolregion Rhein-Ruhr und gilt als Verwaltungs-, Handels- und Kulturzentrum des östlichen Ruhrgebiets. Dortmund ist nach Hamburg die zweitgrößte Stadt im niederdeutschen Dialekt. Dortmund wurde um 882 gegründet und wurde eine kaiserliche freie Stadt. Während des 13. bis 14. Jahrhunderts war es die "Hauptstadt" des Rheins, Westfalens und des niederländischen Kreises der Hanse. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde die Stadt zerstört und verlor bis zum Beginn der Industrialisierung an Bedeutung. Die Stadt wurde dann zu einem der wichtigsten Kohle-, Stahl- und Bierzentren Deutschlands. Dortmund war damit im Zweiten Weltkrieg eine der am stärksten bombardierten Städte Deutschlands. Die verheerenden Bombenangriffe vom 12. März 1945 zerstörten 98% der Gebäude in der Innenstadt. Diese Bombenangriffe mit mehr als 1.110 Flugzeugen halten den Rekord für ein einziges Ziel im Zweiten Weltkrieg. Die Region hat sich seit dem Zusammenbruch ihrer jahrhundertelangen Stahl- und Kohleindustrie angepasst und auf hochtechnologische biomedizinische Technologie, Mikrosystemtechnologie, umgestellt und auch Dienstleistungen. Dortmund wurde im von 2thinknow veröffentlichten Innovation Cities Index als Knotenstadt eingestuft, zählt zu den zwölf Innovationsstädten der Europäischen Union und ist die nachhaltigste und digitalste Stadt Deutschlands. Weitere Schlüsselsektoren sind Einzelhandel, Freizeit und Besucherwirtschaft, Kreativwirtschaft und Logistik. Dortmund ist mit seinem Hauptbahnhof und Flughafen, dem drittgrößten Flughafen Nordrhein-Westfalens, ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, insbesondere für das umliegende Ruhrgebiet sowie Europa (Benelux-Länder), und verfügt über den größten Kanalhafen Europas Eine Verbindung zu wichtigen Seehäfen an der Nordsee.Dortmund beherbergt viele Kultur- und Bildungseinrichtungen, darunter die Technische Universität Dortmund und die Fachhochschule Dortmund, die International School of Management und andere Bildungs-, Kultur- und Verwaltungseinrichtungen mit über 49.000 Einrichtungen Studenten, viele Museen wie das Museum Ostwall, das Museum für Kunst und Kulturgeschichte, das Deutsche Fußballmuseum sowie Theater und Musikveranstaltungsorte wie das Konzerthaus oder die Oper von Dortmund. Die Stadt ist als Westfalens "grüne Metropole" bekannt. Fast die Hälfte des Gemeindegebiets besteht aus Wasserstraßen, Wäldern, Landwirtschaft und Grünflächen mit weitläufigen Parks wie dem Westfalenpark und dem Rombergpark. Dies steht in starkem Kontrast zu fast hundert Jahren umfangreichen Kohlebergbaus und Stahlmahlens in der Vergangenheit. In Dortmund befindet sich der Ballspielverein Borussia 09 eV Dortmund, allgemein bekannt als Borussia Dortmund, ein erfolgreicher Verein im deutschen Fußball.

    Source: https://en.wikipedia.org/