Loading…

Werbung



Projektingenieur, Essen, Eon Energie Deutschland

Veröffentlicht 2022-08-11
Läuft ab 2022-09-11
ID #1122433470
Free
Projektingenieur, Essen, Eon Energie Deutschland
Germany, Niedersachsen, Essen,
Veröffentlicht August 11, 2022

Jobdetails

Auftragstyp: Vollzeit
Vertragstyp: Dauerhaft
Gehaltsart: Monatlich
Besetzung: Projektingenieur


⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

Beschreibung

E.ON Energie Deutschland GmbH | Unbefristet | Vollzeit Die E.ON Energie Deutschland GmbH ist ein bundesweit führendes Energieunternehmen und verantwortlich für den Vertrieb in Deutschland. Neben einer zuverlässigen Energieversorgung treiben wir mit innovativen Lösungen eine zunehmend dezentrale, ökologische und digitale Energiewelt voran - insbesondere in den Bereichen Photovoltaik, Energiespeicher und Elektromobilität. Gemeinsam mit unseren rund 6.000 Mitarbeiter:innen und 14 Millionen Kund:innen tragen wir einen bedeutenden Anteil zur Energiewende bei. Wir fördern Vielfalt & Inklusion und achten auf ein agiles Umfeld mit einer hybriden und eigenverantwortlichen Arbeitsweise, damit unsere Mitarbeitenden ihre Fähigkeiten und Talente entfalten können. Werde Teil des Teams und gestalte mit uns die Energiewelt von Morgen - denn das WIR bewegt mehr. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Projektmanager Integration (m/w/d). Als Standort/e bieten wir an: Essen, München Die Herausforderung Die Aufgaben der Integration von akquirierten Unternehmen (oder Teilen davon), beinhaltet: Agieren als Bindeglied zwischen Projekt-Teams und dem operativen Geschäft sowie Mitarbeit bei dem Aufbau von Handwerks-Installationskapazitäten mit Fokus auf kleine und mittelständische Unternehmen im Solar- und Wärmemarkt Leitung der strukturierten und nahtlosen Integration erworbener (Handwerks-)Unternehmen in das bestehende Geschäft Einführen standardisierter Prozesse durch Etablierung und Weiterentwicklung einer einheitlichen Vorgehensweise im Sinne eines „Post Acquisition Frameworks“ (u.a. Zielbilder, Vorgaben, Checklisten, Prozessabläufe) Entwicklung von innovativen und kreativen Lösungen für die Integration diverser Unternehmen Identifikation von Risiken als Folge der Integration und Durchführung eines aktiven Risikomanagement Übersetzung der übergreifenden Geschäftsvision und -strategie in spezifische Ziele, Prioritäten und Verantwortlichkeiten für Abteilungen und Teams innerhalb der erworbenen Unternehmen Identifikation von Werttreibern und Synergiepotentialen sowie Monitoring und Reporting der Synergierealisierung Zentraler Ansprechpartner für interne und externe Interessensträger in Bezug auf den Integrationsfortschritt Ein überzeugender Background mit Hands-On Mentalität Studium eines wirtschaftswissenschaftlichen, technischen oder vergleichbaren Studienganges Fundierte Kenntnisse des deutschen Bau-, PV- und/ oder Heizungs-Installation-Marktes Sehr gute Kenntnisse im Bereich Post-Merger-Integration (PMI) durch mehrjährige einschlägige Berufserfahrung Fähigkeiten und Erfahrung, Geschäftsführern des Mittelstands bzw. Handwerksunternehmen auf Augenhöhe zu begegnen Ausgeprägtes strategisches, unternehmerisches sowie analytisches Denken Selbstbewusst mit starkem Eigenantrieb und Durchsetzungsvermögen Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in Deutsch Ein Umfeld, das begeistert Eine Aufgabe voller Herausforderungen, bei der wir gemeinsam eine erfolgreiche Einarbeitung und Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre , mit gegenseitigem Vertrauen und Respekt leben. Ein modernes Arbeitsumfeld , mit flexiblen Arbeitszeitregelungen und hybriden Arbeitsmodell für eine gute Work-Life-Balance. Vielfältige persönliche und berufliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die Sie beim nächsten Karriereschritt unterstützen. Ein starkes Netzwerk , denn für uns steht der kollegiale Austausch über Unternehmenseinheiten hinweg im Vordergrund und bietet vielfältige Perspektiven. Attraktive finanzielle Zusatzleistungen in Form von betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen. Hast Du noch Fragen? Für weitere Informationen wende Dich bitte an Samy EL-Bouz unter samy.el-bouzeon.com. Oder bist Du jetzt schon überzeugt, dass dies der nächste Schritt in Deiner Karriere sein soll? Dann registriere Dich jetzt und bewirb Dich gleich online für die Aufgabe als Projektmanager Integration (m/w/d) (ID 188863). Was Du sonst noch wissen solltest: Beschäftigungsart: Unbefristet Beschäftigungsgrad: Vollzeit Gesellschaft: E.ON Energie Deutschland GmbH Funktionsbereich: Projektmanagement; Finanzen/Rechnungswesen/Controlling/Steuern; Fusionen und Übernahmen; Unternehmensentwicklung/Strategie Die Integration von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher deren Bewerbung.

⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

 

Wenden Sie sich an den Arbeitgeber

    Arbeitgeberinfo

    Eon Energie Deutschland
    Registriert auf October 7, 2017

    Werbung

    Schnelle Suche:

    Ort

    Geben Sie Stadt oder Region ein

    Kategorie


    Kategorie Info:


    Essen (deutsche Aussprache: [ˈɛsn̩] (hören); lateinisch: Assindia) ist die zentrale und zweitgrößte Stadt des Ruhrgebiets, das größte Stadtgebiet Deutschlands. Mit 583.109 Einwohnern ist es die neuntgrößte Stadt Deutschlands sowie die viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen. Essen ist geografisch an den Flüssen Ruhr und Emscher Teil des Rheinlandes und der größeren Metropolregion Rhein-Ruhr. Das in der Region gesprochene Ruhrdeutsche Regiolekt hat starke Einflüsse sowohl auf Niederdeutsch (Westfalen) als auch auf Niederfränkisch (Ostbergisch). Essen ist Sitz mehrerer Behörden der Region sowie von acht der 100 umsatzstärksten deutschen Aktiengesellschaften, darunter zwei DAX-Unternehmen. Essen wird oft als die Energiehauptstadt Deutschlands angesehen. E.ON und RWE, Deutschlands größte Energieversorger, haben ihren Hauptsitz in der Stadt. Essen ist auch bekannt für seine Auswirkungen auf die Kunst durch die angesehene Folkwang Universität der Künste, die Zollverein School of Management and Design und den Red Dot Industrial Product Design Award. Anfang 2003 wurden die Universitäten Essen und die nahe gelegene Stadt Duisburg (beide 1972 gegründet) zur Universität Duisburg-Essen mit Standorten in beiden Städten und einem Universitätsklinikum in Essen zusammengelegt. 1958 wurde Essen als Sitz einer römisch-katholischen Diözese (oft als Ruhrbistum oder Diözese des Ruhrgebiets bezeichnet) ausgewählt. Essen wurde um 845 gegründet und blieb bis zum Beginn der Industrialisierung eine kleine Stadt im Einflussbereich eines bedeutenden kirchlichen Fürstentums (Essen Abbey). Die Stadt wurde dann - insbesondere durch das Eisenwerk der Familie Krupp - zu einem der wichtigsten Kohle- und Stahlzentren Deutschlands. Essen zog bis in die 1970er Jahre Arbeiter aus dem ganzen Land an; Es war zwischen 1929 und 1988 die fünftgrößte Stadt Deutschlands und erreichte 1962 einen Höchststand von über 730.000 Einwohnern. Nach dem regionalen Niedergang der Schwerindustrie in den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts hat sich in der Stadt ein starkes Tertiär entwickelt Wirtschaftszweig. Das bemerkenswerteste Zeugnis dieser Strukturwandel ist der Zollverein Coal Mine Industrial Complex, der einst der größte seiner Art in Europa war. Die Kokerei und die Mine wurden 1993 endgültig geschlossen und seit 2001 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Zu den bemerkenswerten Leistungen der Stadt in den letzten Jahren gehört der Titel der Kulturhauptstadt Europas im Namen des gesamten Ruhrgebiets in 2010 und die Auswahl als Europäische Grüne Hauptstadt für 2017.

    Source: https://en.wikipedia.org/