Loading…

Werbung



Mitarbeiter Vertriebsinnendienst (m/w/d), Essen, Toi Toi & Dixi Sanitärsysteme Gmbh Velbert

Veröffentlicht 2022-07-05
Läuft ab 2022-08-05
ID #1075017751
Free
Mitarbeiter Vertriebsinnendienst (m/w/d), Essen, Toi Toi & Dixi Sanitärsysteme Gmbh Velbert
Germany, Niedersachsen, Essen,
Veröffentlicht July 5, 2022

Jobdetails

Auftragstyp: Vollzeit
Vertragstyp: Dauerhaft
Gehaltsart: Monatlich
Besetzung: Mitarbeiter vertriebsinnendienst (m/w/d)


⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

Beschreibung


Mitarbeiter Vertriebsinnendienst (m/w/d)


AB SOFORT FÜR UNSEREN STANDORT: Essen
TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme ist der führende Dienstleister im Bereich mobiler Sanitärlösungen in Deutschland. Mit über 75 Standorten sind wir bundesweit vertreten und immer zuverlässig und flexibel für unsere Kunden im Einsatz.

Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen Arbeitsplatz in einem erfolgsorientierten Arbeitsumfeld. Es erwartet Sie ein motiviertes Team und jede Menge Begeisterung für unsere weltweit bekannten Marken und Produkte TOI TOI® und DIXI®, sowie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit.



Ihre Vorteile bei uns
Krisensicherer Job beim Weltmarktführer
Weiterbildungsmöglichkeiten
Mitarbeitervorteile z.B. Leasing eines Jobbikes, Fitnessangebote, Einkaufsrabatte bei ausgewählten Marken



Obstkorb, freie Getränke
Angenehme Arbeitsatmosphäre






Ihr neues Aufgabenfeld
Telefonische Betreuung und Beratung unserer Kunden aus dem Bau- und Veranstaltungsgewerbe im
Bereich der Vermietung von Raum- und Sanitärcontainern
Vollständige Auftragsabwicklung inkl. Erstellung von Angeboten, Kalkulation, Auftragsannahme und
Reklamationsmanagement
Pflege der Kundendatenbank
Enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachabteilungen
Neukundengewinnung


Ihre Qualifikationen
Abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung
Berufserfahrung im Vertriebsinnendienst wünschenswert
Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
Starke Kunde und Dienstleistungsorientierung
Zuverlässige, zielorientierte und sorgfältige Arbeitsweise
Gute EDV-Kenntnisse

WERDEN SIE TEIL UNSERES TEAMS! JETZT MEHR ÜBER DEN MARKTFÜHRER ERFAHREN: www.toitoidixi.de
Eine Stellenanzeige von TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme GmbH Velbert

⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

 

Wenden Sie sich an den Arbeitgeber

    Arbeitgeberinfo

    Toi Toi & Dixi Sanitärsysteme Gmbh Velbert
    Registriert auf October 7, 2017

    Werbung

    Schnelle Suche:

    Ort

    Geben Sie Stadt oder Region ein

    Kategorie


    Kategorie Info:


    Essen (deutsche Aussprache: [ˈɛsn̩] (hören); lateinisch: Assindia) ist die zentrale und zweitgrößte Stadt des Ruhrgebiets, das größte Stadtgebiet Deutschlands. Mit 583.109 Einwohnern ist es die neuntgrößte Stadt Deutschlands sowie die viertgrößte Stadt des Landes Nordrhein-Westfalen. Essen ist geografisch an den Flüssen Ruhr und Emscher Teil des Rheinlandes und der größeren Metropolregion Rhein-Ruhr. Das in der Region gesprochene Ruhrdeutsche Regiolekt hat starke Einflüsse sowohl auf Niederdeutsch (Westfalen) als auch auf Niederfränkisch (Ostbergisch). Essen ist Sitz mehrerer Behörden der Region sowie von acht der 100 umsatzstärksten deutschen Aktiengesellschaften, darunter zwei DAX-Unternehmen. Essen wird oft als die Energiehauptstadt Deutschlands angesehen. E.ON und RWE, Deutschlands größte Energieversorger, haben ihren Hauptsitz in der Stadt. Essen ist auch bekannt für seine Auswirkungen auf die Kunst durch die angesehene Folkwang Universität der Künste, die Zollverein School of Management and Design und den Red Dot Industrial Product Design Award. Anfang 2003 wurden die Universitäten Essen und die nahe gelegene Stadt Duisburg (beide 1972 gegründet) zur Universität Duisburg-Essen mit Standorten in beiden Städten und einem Universitätsklinikum in Essen zusammengelegt. 1958 wurde Essen als Sitz einer römisch-katholischen Diözese (oft als Ruhrbistum oder Diözese des Ruhrgebiets bezeichnet) ausgewählt. Essen wurde um 845 gegründet und blieb bis zum Beginn der Industrialisierung eine kleine Stadt im Einflussbereich eines bedeutenden kirchlichen Fürstentums (Essen Abbey). Die Stadt wurde dann - insbesondere durch das Eisenwerk der Familie Krupp - zu einem der wichtigsten Kohle- und Stahlzentren Deutschlands. Essen zog bis in die 1970er Jahre Arbeiter aus dem ganzen Land an; Es war zwischen 1929 und 1988 die fünftgrößte Stadt Deutschlands und erreichte 1962 einen Höchststand von über 730.000 Einwohnern. Nach dem regionalen Niedergang der Schwerindustrie in den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts hat sich in der Stadt ein starkes Tertiär entwickelt Wirtschaftszweig. Das bemerkenswerteste Zeugnis dieser Strukturwandel ist der Zollverein Coal Mine Industrial Complex, der einst der größte seiner Art in Europa war. Die Kokerei und die Mine wurden 1993 endgültig geschlossen und seit 2001 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Zu den bemerkenswerten Leistungen der Stadt in den letzten Jahren gehört der Titel der Kulturhauptstadt Europas im Namen des gesamten Ruhrgebiets in 2010 und die Auswahl als Europäische Grüne Hauptstadt für 2017.

    Source: https://en.wikipedia.org/