Loading…

Werbung



Duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen Mit Ausbildung 2023 (w/m/d), Erfurt, Deutsche Bahn Ag

Veröffentlicht 2022-07-02
Läuft ab 2022-08-02
ID #1071403954
Free
Duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen Mit Ausbildung 2023 (w/m/d), Erfurt, Deutsche Bahn Ag
Germany, Thüringen, Erfurt,
Veröffentlicht July 2, 2022

Jobdetails

Auftragstyp: Vollzeit
Vertragstyp: Dauerhaft
Gehaltsart: Monatlich
Besetzung: Duales studium wirtschaftsingenieurwesen mit ausbildung 2023 (w/m/d)


⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

Beschreibung

Zum 01. August 2023 suchen wir Dich für das ca. 4-jährige Duale Studium zum Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen mit integrierter Berufsausbildung zum Fahrdienstleiter für die DB Netz AG am Standort Hannover.

Das erwartet Dich:

Zunächst startest Du mit einem 1-monatigen Vorpraktikum, um das Unternehmen und die Betriebszentrale kennenzulernen. Anschließend wechseln sich Deine Theorie- und Praxisphasen regelmäßig ab.

Während Deiner Praxisphasen machst Du Dich mit den Aufgaben eines Fahrdienstleiters vertraut. Zudem erhältst Du umfassende Einblicke in die Arbeiten eines Bezirksleiters im täglichen Bahnbetrieb sowie in die Planung der Fahrpläne im Regelbetrieb als auch während der Durchführung von Baumaßnahmen.

Für die Theoriephasen besuchst Du die Vorlesungen an der FH Erfurt sowie die Seminare bei DB Training an verschiedenen Standorten, u.a. in Delitzsch, Erfurt und Leipzig.

Nach zwei Jahren beendest Du Deine Ausbildung zum Fahrdienstleiter im elektronischen Stellwerk und sammelst in einem mindestens 4-monatigen Einsatz wichtige Praxiserfahrung in Hannover.

In der verbleibenden Studienzeit bist Du während des Sommer- und Wintersemesters an der FH Erfurt. In den vorlesungsfreien Zeiten wendest Du Dein Wissen in der Praxis an und festigst es.

In der Hochschule erlernst Du die Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, des Verkehrs- und Transportwesens, der Informatik und des Rechtswesens. Weiterhin erwirbst Du ein umfangreiches Fachwissen im Bereich Eisenbahnwesen insbesondere in der Infrastrukturplanung und -bau, der Transportwirtschaft und der Verkehrspolitik.

Später kannst Du zwischen den drei Vertiefungsrichtungen Eisenbahnbetrieb, Trassenmanagement & Vertrieb oder Planung Eisenbahninfrastruktur wählen.

Dein Profil:

  • Du hast Dein (Fach-)Abitur (bald) mit 2,0 oder besser absolviert (dieser NC wird von der FH Erfurt vorausgesetzt) oder verfügst über eine entsprechende berufliche Qualifikation (beruflich Qualifizierte müssen die entsprechenden Voraussetzungen für die Immatrikulation an der FH Erfurt erfüllen)
  • Mathe und Physik sind Deine Lieblingsfächer
  • Du interessierst Dich für den Bahnbetrieb als auch für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge
  • Du behältst auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf und hast ein gutes Koordinationsvermögen
  • Eine konzentrierte Arbeitsweise und gute Kommunikationsfähigkeit zeichnen Dich aus
  • Die Bereitschaft im Schichtdienst und (nach der Ausbildung) auch am Wochenende sowie an Feiertagen zu arbeiten
  • Du bist mobil

Für diese Stelle erwartet Dich im Rahmen des Auswahlprozesses eine Eignungsuntersuchung. Auf unserer Karriereseite erfährst Du alles über die Hintergründe, den Ablauf und die ideale Vorbereitung.

⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

 

Wenden Sie sich an den Arbeitgeber

    Arbeitgeberinfo

    Deutsche Bahn Ag
    Registriert auf October 7, 2017

    Werbung

    Schnelle Suche:

    Ort

    Geben Sie Stadt oder Region ein

    Kategorie


    Kategorie Info:

    Logistics is generally the detailed organization and implementation of a complex operation. In a general business sense, logistics is the management of the flow of things between the point of origin and the point of consumption in order to meet requirements of customers or corporations. The resources managed in logistics can include physical items such as food, materials, animals, equipment, and liquids; as well as abstract items, such as time and information. The logistics of physical items usually involves the integration of information flow, material handling, production, packaging, inventory, transportation, warehousing, and often security. In military science, logistics is concerned with maintaining army supply lines while disrupting those of the enemy, since an armed force without resources and transportation is defenseless. Military logistics was already practiced in the ancient world and as modern military have a significant need for logistics solutions, advanced implementations have been developed. In military logistics, logistics officers manage how and when to move resources to the places they are needed.


    Erfurt (AIR-furt, AIR-foort; deutsche Aussprache: [ˈɛʁfʊʁt] (hören)) ist die Hauptstadt und größte Stadt in Thüringen, Mitteldeutschland. Erfurt liegt im südlichen Teil des Thüringer Beckens im weiten Tal der Gera. Es liegt 100 km südwestlich von Leipzig, 300 km südwestlich von Berlin, 400 km nördlich von München und 250 km nordöstlich von Frankfurt. Erfurt bildet zusammen mit einer Reihe von Nachbarstädten Gotha, Weimar, Jena und anderen den Thüringer Stadtkorridor Thüringer Städtekette mit über 500.000 Einwohnern. Die Erfurter Altstadt ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtzentren Deutschlands. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Krämerbrücke, die Alte Synagoge, das Ensemble des Erfurter Doms und der Severikirche sowie die Petersberger Zitadelle, eine der größten und am besten erhaltenen Stadtfestungen Europas. Die Wirtschaft der Stadt basiert auf Landwirtschaft, Gartenbau und Mikroelektronik. Seine zentrale Lage hat dazu geführt, dass es zu einem Logistikzentrum für Deutschland und Mitteleuropa geworden ist. In Erfurt finden die zweitgrößte Messe in Ostdeutschland (nach Leipzig) sowie der öffentlich-rechtliche Kinderkanal KiKa statt. Die Stadt liegt an der Via Regia, einem mittelalterlichen Handels- und Pilgerstraßennetz. Das moderne Erfurt ist auch ein Knotenpunkt für ICE-Hochgeschwindigkeitszüge und andere deutsche und europäische Verkehrsnetze. Erfurt wurde erstmals 742 erwähnt, als der Heilige Bonifatius die Diözese gründete. Obwohl die Stadt politisch keinem der Thüringer Staaten angehörte, wurde sie schnell zum Wirtschaftszentrum der Region und Mitglied der Hanse. Es war während des Heiligen Römischen Reiches Teil des Kurfürstentums Mainz und wurde später 1802 Teil des Königreichs Preußen. Von 1949 bis 1990 war Erfurt Teil der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Die Universität Erfurt wurde 1379 gegründet und ist damit die erste Universität innerhalb des geografischen Gebiets, das das heutige Deutschland ausmacht. Es wurde 1816 geschlossen und 1994 wieder aufgebaut. Der wichtigste moderne Campus befand sich auf einem Lehrerseminar. Martin Luther (1483–1546) war der berühmteste Schüler, der dort ab 1501 studierte, bevor er 1505 das Augustinerkloster betrat. Weitere bekannte Erfurter sind der mittelalterliche Philosoph und Mystiker Meister Eckhart (ca. 1260–1328), der Barockkomponist Johann Pachelbel ( 1653–1706) und der Soziologe Max Weber (1864–1920).

    Source: https://en.wikipedia.org/