Loading…

Werbung



Customer Care Senior Manager (x/f/m), Berlin, Doctolib

Veröffentlicht 2022-07-02
Läuft ab 2022-08-02
ID #1071355840
Free
Customer Care Senior Manager (x/f/m), Berlin, Doctolib
Germany, Berlin, Berlin,
Veröffentlicht July 2, 2022

Jobdetails

Auftragstyp: Vollzeit
Vertragstyp: Dauerhaft
Gehaltsart: Während des Jahres
Besetzung: Customer care senior manager (x/f/m)


⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

Beschreibung

Doctolib is looking for a Senior Manager of Customer Service (x/f/m) who will be responsible for ensuring the ongoing satisfaction of the fast growing customer base of doctors, medical professionals and patients. Reporting directly to the German Director of Customer Care, you will lead our Product Support Team and you will be responsible for implementing a broad range of initiatives that directly impact customer satisfaction. Your mission Build and lead a world class product support team Coach and grow a talented team whilst maintaining our performance standards Determine their key areas of focus and ensure the right tools are in place Reinforce culture of continuous learning and knowledge development Be responsible for the ongoing satisfaction of our customer base Produce strategic recommendations on how to address the needs of our customers most effectively Work with the management team to successfully implement your strategy Ensure that Doctolib becomes the standard setter for customer care in the industry Promote customer care excellence within the organization Be the face of Product Support for our fast growing team throughout Germany Bring transparency and energy to the vision; communicate this to the team Funnel feedback from the field and ensure that it is channeled back into our initiative Your Skills You could be our next team mate if: You have a demonstrated history of managing multiple individuals, programs and priorities - healthcare knowledge is a plus You have five years minimum of leadership experience in coaching talent and building teams You have the ability to work in a digital high volume and fast paced environment You bring hands on experience within B2B customer care or product support You are highly driven, result and action-oriented with strong project management skills You speak German on a native level and are fluent in English - additional language skills in French would be a plus What We Offer Perks and benefits include a public transport ticket, sponsored Urban Sports Club membership, lunch vouchers and more. Company pension scheme As we believe each person is integral to the company's success, we grant an equal stock options plan to all Doctolibers. 28 days of leave 1 additional day for each year of service (up to 30 days) A detailed and structured onboarding as part of our Doctolib Academy. As we believe each person is integral to the company's success, we grant an equal stock options plan to all Doctolibers. Comprehensive learning opportunities such as our Doctolib e-learning programme, Learning Days and other training (e.g. soft skill training, product training and more.) Team-events and an annual company-offsite A flexible workplace policy, with the possibility of working in hybrid mode (with 3 days of presence in the office for all) or 100% in the office The interview process Interview with Talent Interview with Director of Product Support Case Study with Director of Product Support Get-to-know with Global Director of Tech Services About Doctolib Founded in 2013, Doctolib is the e-health leader in Europe. Doctolib improves the daily lives of more than 300,000 healthcare personnel thanks to innovative medical software. Doctolib also makes access to healthcare fast and equal: more than 60 million Europeans book their appointments and manage their health via Doctolib, in a secure way. In over 30 cities of France, Germany and Italy, more than 2,300 Doctolibers are dedicated to having a positive impact on the healthcare industry. At Doctolib, we don’t just accept diversity, we respect and celebrate it We’re proudly committed to equal employment opportunities regardless of your gender, religion, age, sexual orientation, ethnicity, disability or place of origin. We take care of each other and are grateful for each Doctoliber’s contribution to our mission

⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

 

Wenden Sie sich an den Arbeitgeber

    Arbeitgeberinfo

    Doctolib
    Registriert auf October 7, 2017

    Werbung

    Schnelle Suche:

    Ort

    Geben Sie Stadt oder Region ein

    Kategorie


    Kategorie Info:

    Information technology (IT) is the application of computers to store, study, retrieve, transmit, and manipulate data, or information, often in the context of a business or other enterprise. IT is considered a subset of information and communications technology (ICT). In 2012, Zuppo proposed an ICT hierarchy where each hierarchy level "contain[s] some degree of commonality in that they are related to technologies that facilitate the transfer of information and various types of electronically mediated communications". The term is commonly used as a synonym for computers and computer networks, but it also encompasses other information distribution technologies such as television and telephones. Several industries are associated with information technology, including computer hardware, software, electronics, semiconductors, internet, telecom equipment, and e-commerce. Humans have been storing, retrieving, manipulating, and communicating information since the Sumerians in Mesopotamia developed writing in about 3000 BC, but the term information technology in its modern sense first appeared in a 1958 article published in the Harvard Business Review; authors Harold J. Leavitt and Thomas L. Whisler commented that "the new technology does not yet have a single established name. We shall call it information technology (IT)." Their definition consists of three categories: techniques for processing, the application of statistical and mathematical methods to decision-making, and the simulation of higher-order thinking through computer programs.


    Berlin (; deutsch: [bɛʁˈliːn] (hören)) ist die Hauptstadt und die größte Stadt Deutschlands, sowohl flächen- als auch bevölkerungsmäßig. Mit 3.769.495 Einwohnern (2019) ist es die bevölkerungsreichste Stadt der Europäischen Union. Die Stadt ist eines der 16 Bundesländer Deutschlands. Es ist vom Land Brandenburg umgeben und grenzt an die brandenburgische Hauptstadt Potsdam. Die beiden Städte liegen im Zentrum der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg, die mit rund sechs Millionen Einwohnern und einer Fläche von mehr als 30.000 km2 nach den Regionen Rhein-Ruhr und Rhein-Main die drittgrößte Metropolregion Deutschlands ist. Berlin überspannt die Ufer der Spree, die im westlichen Stadtteil Spandau in die Havel (einen Nebenfluss der Elbe) mündet. Zu den wichtigsten topografischen Merkmalen der Stadt zählen die vielen Seen in den westlichen und südöstlichen Bezirken der Flüsse Spree, Havel und Dahme (der größte davon ist der Müggelsee). Berlin ist aufgrund seiner Lage in der europäischen Ebene von einem gemäßigten saisonalen Klima geprägt. Etwa ein Drittel der Stadtfläche besteht aus Wäldern, Parks, Gärten, Flüssen, Kanälen und Seen. Die Stadt liegt im mitteldeutschen Dialektgebiet, wobei der Berliner Dialekt eine Variante der lausitzisch-neumarschianischen Dialekte ist. Berlin wurde erstmals im 13. Jahrhundert dokumentiert und an der Kreuzung zweier wichtiger historischer Handelswege gelegen. Es wurde die Hauptstadt der Markgrafschaft Brandenburg (1417–1701), des Königreichs Preußen (1701–1918) und des Deutschen Reiches (1871–1918) ), die Weimarer Republik (1919–1933) und das Dritte Reich (1933–1945). Berlin war in den 1920er Jahren die drittgrößte Gemeinde der Welt. Nach dem Zweiten Weltkrieg und seiner anschließenden Besetzung durch die siegreichen Länder wurde die Stadt geteilt; Westberlin wurde de facto zu einer westdeutschen Exklave, umgeben von der Berliner Mauer (1961–1989) und ostdeutschem Gebiet. Ostberlin wurde zur ostdeutschen Hauptstadt erklärt, während Bonn zur westdeutschen Hauptstadt wurde. Nach der deutschen Wiedervereinigung im Jahr 1990 wurde Berlin erneut die Hauptstadt Deutschlands. Berlin ist eine Weltstadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaft. Die Wirtschaft basiert auf High-Tech-Unternehmen und dem Dienstleistungssektor und umfasst eine Vielzahl von Kreativindustrien, Forschungseinrichtungen, Medienunternehmen und Kongressstätten. Berlin dient als kontinentaler Knotenpunkt für den Luft- und Schienenverkehr und verfügt über ein hochkomplexes öffentliches Verkehrsnetz. Die Metropole ist ein beliebtes Touristenziel. Wichtige Branchen sind auch IT, Pharma, Biomedizintechnik, Clean Tech, Biotechnologie, Bauwesen und Elektronik. In Berlin befinden sich weltbekannte Universitäten wie die Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin), die Technische Universität Berlin (TU Berlin), die Freie Universität Berlin (Freie Universität Berlin) und die Universität der Künste. UdK) und der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht. Der Zoologische Garten ist der meistbesuchte Zoo in Europa und einer der beliebtesten weltweit. Mit dem ältesten großen Filmstudio-Komplex der Welt ist Berlin ein zunehmend beliebter Ort für internationale Filmproduktionen. Die Stadt ist bekannt für ihre Feste, vielfältige Architektur, Nachtleben, zeitgenössische Kunst und eine sehr hohe Lebensqualität. Seit den 2000er Jahren hat sich in Berlin eine kosmopolitische Unternehmerszene herausgebildet. Berlin enthält drei Welterbestätten: Museumsinsel; die Paläste und Parks von Potsdam und Berlin; und die Berliner Modernism Housing Estates. Weitere Wahrzeichen sind das Brandenburger Tor, das Reichstagsgebäude, der Potsdamer Platz, das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, das Berliner Mauerdenkmal, die East Side Gallery, die Berliner Siegessäule, der Berliner Dom und der Berliner Fernsehturm, das höchste Bauwerk in Deutschland. Berlin hat zahlreiche Museen, Galerien, Bibliotheken, Orchester und Sportveranstaltungen. Dazu gehören die Alte Nationalgalerie, das Bode-Museum, das Pergamonmuseum, das Deutsche Historische Museum, das Jüdische Museum Berlin, das Naturhistorische Museum, das Humboldt-Forum, das Ende 2020 eröffnet werden soll, die Berliner Staatsbibliothek und Berlin Philharmoniker und der Berlin Marathon.

    Source: https://en.wikipedia.org/